Autor Thema: Problem mit Yamaha C-65  (Gelesen 1924 mal)

Offline Agfa-Band

  • User
  • *
  • Beiträge: 469
Problem mit Yamaha C-65
« am: 06. Feb. 2006, 21:37 »
Hallo allerseits,

ich habe ein Problem mit meiner Yamaha C-65 Vorstufe. Über die Kopfhörerbuchse kommt nur noch ein Kanal, der rechte. Da ich sehr viel, in letzter Zeit nur, mit Kopfhörern höre, ist das fatal. Ich habe nun schon ein bisschen mit Ballistol und Stecker rein-raus probiert, es tut sich aber nix. Was kann ich sonst versuchen?

Gruß, Niko
Ich höre mit Dual 1214, Neckermann stereo recorder und Graetz Astrid.

Offline dl2jas

  • User
  • *
  • Beiträge: 171
Re: Problem mit Yamaha C-65
« Antwort #1 am: 06. Feb. 2006, 22:19 »
Aufschrauben!

Mit etwas Glück ist eine Kontaktlasche von der Kopfhörerbuchse abgebrochen oder zu sehr verbogen.


Andreas, DL2JAS

Offline Agfa-Band

  • User
  • *
  • Beiträge: 469
Re: Problem mit Yamaha C-65
« Antwort #2 am: 07. Feb. 2006, 17:36 »
Hallo Andreas,

ich bin doch bei meiner Methode geblieben und dank einer kleinen Dosis Ballistol und etwa 500-mal Stecker rein-raus ist alles wieder ok. Nun habe ich die Yamaha-Taufe bestanden und darf der geheimen Bruderschaft der Hörer mit dem Tennisarm beitreten. Trotzdem danke für den Tipp. Den merk ich mir, falls es nochmal passiert.

Gruß, Niko
Ich höre mit Dual 1214, Neckermann stereo recorder und Graetz Astrid.

Offline dl2jas

  • User
  • *
  • Beiträge: 171
Re: Problem mit Yamaha C-65
« Antwort #3 am: 07. Feb. 2006, 18:52 »
Du bist gleich  belohnt worden, andere gehen in Fitneßstudios und zahlen für verrichtete Arbeit auch noch Geld. :D

Andreas, DL2JAS

Offline Agfa-Band

  • User
  • *
  • Beiträge: 469
Re: Problem mit Yamaha C-65
« Antwort #4 am: 07. Feb. 2006, 18:55 »
Ja, da hast du Recht. Das Hobby ist doch für alles gut, auch wenn ich nix dagegen gehabt hätte, wenn der Verstärker einfach weiter funktioniert hätte...

Gruß, Niko
Ich höre mit Dual 1214, Neckermann stereo recorder und Graetz Astrid.

Offline PoeticShot

  • User
  • *
  • Beiträge: 120
Re: Problem mit Yamaha C-65
« Antwort #5 am: 07. Feb. 2006, 19:04 »
Moin Niko,

hatte bei meiner C-4 das gleiche Problem, lag teilweise auch an der Lautstärke-Regulierung für den Phonoausgang... Einfach mal aufschrauben und Ballistol in das Poti... :D

Dann brauchts auch keinen Tennisarm... :lol:

Sonst alles kratzfrei?

Gruß
Wolfgang
Dieser Wolfgang gleich der PoeticShot Wolfgang  :wink:

Offline Agfa-Band

  • User
  • *
  • Beiträge: 469
Re: Problem mit Yamaha C-65
« Antwort #6 am: 07. Feb. 2006, 19:42 »
Hallo Wolfgang,

kratzfrei ist ohnehin alles, darum gehts nicht. Auch die Schalter schalten alle sanft und weich. Logisch, sind ja auch Sensor-Dinger, ich tue ja nicht mehr als nötig, antippen reicht...

Nur eben der Kopfhörerausgang bereitete mir Sorgen, aber das ist jetzt wie beschrieben behoben.

Gruß, Niko
Ich höre mit Dual 1214, Neckermann stereo recorder und Graetz Astrid.

Offline PoeticShot

  • User
  • *
  • Beiträge: 120
Re: Problem mit Yamaha C-65
« Antwort #7 am: 08. Feb. 2006, 12:53 »
Hallo Niko,

kratzfrei ist ohnehin alles, darum gehts nicht. Auch die Schalter schalten alle sanft und weich. Logisch, sind ja auch Sensor-Dinger

Alles klar. Hatte nicht bedacht, dass es hier eine andere Schalterausstattung gibt. Dann war mein Tipp bzgl. der Schalter natürlich überflüssig. :roll:

Nur eben der Kopfhörerausgang bereitete mir Sorgen, aber das ist jetzt wie beschrieben behoben.

Das habe ich wohl gelesen. Ich hatte nur Deine Ballistol-Methode bei meiner C-4 ebenfalls wie von Dir beschrieben an der Buchse probiert´. Nach einigen Tagen war aber das Kratzen wieder da und verschwand erst dann dauerhaft, als ich auch die Lautstärke-Regelung für den Köpfhörerausgang mitkuriert hatte... :wink:

Gruß
Wolfgang
Dieser Wolfgang gleich der PoeticShot Wolfgang  :wink:

Offline Agfa-Band

  • User
  • *
  • Beiträge: 469
Re: Problem mit Yamaha C-65
« Antwort #8 am: 08. Feb. 2006, 17:47 »
Welch tückischen Zusammenhang du mir da beschreibst mit dem Lautstärkeregler, da muss ich mal nach fahnden, wenn das Problem so oder so ähnlich nochmal auftaucht, bisher habe ich noch keinen Grund zur Beanstandung.

Gruß, Niko
Ich höre mit Dual 1214, Neckermann stereo recorder und Graetz Astrid.