Autor Thema: Inventurbestand Änderungen Teil 2  (Gelesen 160864 mal)

Offline cisumgolana

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 379
Re: Inventurbestand Änderungen Teil 2
« Antwort #525 am: 23. Dez. 2010, 11:44 »
Hallo zusammen!

Ich habe anläßlich von Zuwachs (und Abgängen) die Inventarliste (für meinen Bestand) aktualisiert.

Das lädierte 1000 Pilot ist auf dem Wege der "optischen Gesundung" (komplett grundiert und naß
geschliffen,  bereit zur Endlackierung).

Am letzten Sonntag(!) kam DHL und brachte mir 4 (vier) weitere UHER Report in´s Haus. Damit
sind alle meine leeren schwarzen Bereitschaftstaschen auf einen Schlag gefüllt. Aber es fehlen
mir noch 2 "große" Ledertaschen für die "MIDE" und die zuletz gekommene 4200 Monitor.
Hört das denn nie auf???

Zu der "Viererbande":
1x 4000-L in fast ladenneuem Zustand. Mit deutsche Beschriftung (meine 1. ist ja spanisch beschriftet)
und so unglaublich leise, wie keine meiner anderen Report´s).
1x 4000-IC fast ebenso gut erhalten. Mit butterweichem Capstanradbelag und rißfreien linken Bandteller.
Sie hat die SN 008500, und ist optisch zwischen der SN 003075 und meiner 1. 4000-IC (SN 037827) ein-
zuordnen (5 Schlitzschrauben-Frontplatte, Abdeckkappe der Umlenkrolle mit Madenschraube, aber schräge
Geschwindigkeitskulisse).
1x 4400 Stereo in reichlich gebrauchtem Zustand, mit einem heftigen elt. Fehler (trat nach ca. 1min Laufzeit
auf. Er läßt die Spannung so weit einbrechen, daß der Motor stehen bleibt).
1x 4004 Stereo im unverbastelten Orginalzustand (alles Schrauben noch ab Werk verlackt und auch die Riemen
sind noch die Ersten!). Der Lack ist aber "buchstäblich" an vielen Stellen ab. Und die Instrumente sind nicht funk-
tionsfähig, was . E. einem heftigen Anstoß des linken oberen Gehäuseecke (Verformung des stabilen Gußrahmens)
geschuldet sein könnte. Es wird sehr behutsam, unter größtmöglicher Erhaltung der Orginalsubstanz, restauriert.

Viele Grüße
Wolfgang

Offline besoe

  • User
  • *
  • Beiträge: 78
Re: Inventurbestand Änderungen Teil 2
« Antwort #526 am: 28. Dez. 2010, 17:51 »
Hallo zusammen,

ein UHER 4400 Report Monitor (1934 15898) hat Heute den Weg von Hannover in Rekordzeit zu mir gefunden.
Ich bitte um Eintrag in die Inventurliste.

Gruß Bernd

Hallo Bernd!
Gerne komme ich Deinem Aktualisierungswunsch  nach
(schließlich bin ich der Verursacher). Viel Freude mit dem Neuzugang.
Gruß Wolfgang
« Letzte Änderung: 29. Dez. 2010, 08:58 von cisumgolana »

Offline cisumgolana

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 379
Re: Inventurbestand Änderungen Teil 2
« Antwort #527 am: 07. Jan. 2011, 14:24 »
Hallo!

Nachtrag zu meiner Antwort "524" im letzten Jahr:

Endlich ist die Restauration der äußerlich arg ramponierten UHER 1000 Pilot abgeschlossen.
Der Alt - "Neu"-Vergleich in den Bildanhängen...

Grüße
Wolfgang

Offline cisumgolana

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 379
Re: Inventurbestand Änderungen Teil 2
« Antwort #528 am: 11. Jan. 2011, 17:24 »
Hallo!

Schon wieder ein "neues Altes" angekommen.
Wieder ein Ur-4000 als Exportmodell. Dieses Mal
noch "unverbastelt", d.h. mit Bürsten-Motor von
Bühler und "Eisen-Endstufe".
Ziemlich verdreckt, aber unverbeult und technisch
fast ok (Rücklauf defekt). Ton ist auch, der End-
stufe angemessen, gut. Die SN lautet 152041.
Eine schöne braune Ledertasche und ein funktions-
fähiges Mikro M511 gab es mit dazu.

Grüße
Wolfgang
« Letzte Änderung: 18. Feb. 2011, 16:12 von cisumgolana »

Offline Soundy

  • User
  • *
  • Beiträge: 227
  • Philips - Revox - Uher
Re: Inventurbestand Änderungen Teil 2
« Antwort #529 am: 28. Jan. 2011, 18:11 »
Bei mir eine weitere Revox "gelandet". Eine A 77 (1/2-Spur) in der Kofferausführung mit eingebauten Lautsprechern. Das Gerät ist in gutem Zustand, einige Kleinigkeiten, wie nicht leuchtende Lämpchen und oxidierte Kontakte sind zu reparieren.
Bitte um Eintrag. Danke.

Soundy

Dein tönender A77-Koffer ist in die Liste eingepflegt.
Gruß
Wolfgang
« Letzte Änderung: 31. Jan. 2011, 10:18 von cisumgolana »

Offline cisumgolana

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 379
Re: Inventurbestand Änderungen Teil 2
« Antwort #530 am: 15. Feb. 2011, 19:36 »
Hallo!

Die Restaurierung meiner UHER 4004 Report schreitet voran.
Die Deckel sind gesäubert und gerichtet, die rechte Chassisecke
repariert und geschiffen und grundiert.
Bevor die Lackierung erfolgt, muß erst noch fachkundige Hand
an die Innereien gelegt werden.

Dazu bräuchte ich dringend den passenden Schaltplan.
Wer kann helfen (natürlich gegen Entgelt)?

Grüße
Wolfgang


Offline cisumgolana

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 379
Re: Inventurbestand Änderungen Teil 2
« Antwort #531 am: 18. Feb. 2011, 16:18 »
Hallo zusammen!

Achtung Aufnahme - - -

"UHER Report - die Nächste"

- - - und im Kasten.

Ein 4000-B im Tarnanzug ließ sich aus seiner Deckung locken.

Oh! Noch keines in der Inventarliste verzeichnet...

Grüße
Wolfgang

Offline cisumgolana

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 379
Re: Inventurbestand Änderungen Teil 2
« Antwort #532 am: 14. Mär. 2011, 15:53 »
Hallo zusammen!

Ich kann verkünden, daß die Restaurierung der UHER 4004 Report Stereo abgeschlossen ist.
Größter Dank gebührt einem guten Freund aus dem Taunus, der mir die VU´s instandgesetzt
hat (man vergleiche die VU´s auf früheren Bildern mit diesen Bildern) und auch restlichen
Fehler in der Elektrik.

Viele Grüße
Wolfgang

Hier zwei Bilder vom (optischen) Ergebnis. Die Tastenabdeckung ist extra in der Orginalfarbe
belassen worden.

Offline besoe

  • User
  • *
  • Beiträge: 78
Re: Inventurbestand Änderungen Teil 2
« Antwort #533 am: 16. Mär. 2011, 18:51 »
Hallo,

auch ich habe mal wieder einen Neuzugang zu vermelden:

UHER 4200 REPORT STEREO  - Geräte-Nummer 192 3 31685

Das von vermutlich Studenten einer pädagogischen Hochschule am schönen Rhein malträtierte Teil ist nun wieder
bis auf einen Brummdauerton und ein noch nicht funktionierendes rechtes VU-Meter soweit wieder in
Schuss. Ich bitte daher um Aufnahme in die Inventurliste.

Gruß Bernd

Hallo Bernd!

Geht klar & sicher gelingt Dir demnächst auch noch, die restlichen Fehler zu eliminieren.

Gruß Wolfgang
« Letzte Änderung: 16. Mär. 2011, 19:07 von besoe »

Offline cisumgolana

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 379
Re: Inventurbestand Änderungen Teil 2
« Antwort #534 am: 29. Mär. 2011, 16:59 »
Hallo!

"Zwei Schritte vor, Einer zurück"
d. h.,
ich habe schon wieder 2 alte UHER-Schätzchen an Land gezogen.
Ein Ur-4000 in schlechtem, aber funktionsfähigem Zustand (ist
vor mir durch mindesten 2 Amateurfunkerhände gegangen und
ist chaotisch umgebaut worden), das ich mehr als E-Teilträger
erworben habe. Vorerst bleibt´s aber ganz.
Und ein "Ur-Ur-4000" war das Nächste. Was für eine Überraschung,
als ich es auspackte. Es ist mittelgrau (auch die Tasten) anstatt
graubraun und hat auch sonst etliche Abweichungen zu den fol-
genden 4000ern parat (teilw. auf dem Bild ersichtlich). Es hat die
SN 138 774 und ist (lt. beiliegender Preisliste) Anfang 1962 ge-
kauft worden.

Für seine mehr als tatkräftige Mithilfe bei der Restaurierung meiner
4004 (s. o.) überlasse ich meinem Reportfreund aus dem Taunus
ein 4000 Report in Exportausführung (Beschriftung in Englisch) mit
passendem Zubehör (NT 880 und schwerer mattverchromter Griff).

Macht unter´m Strich +1...

Grüße
Wolfgang

Offline schrotto

  • User
  • *
  • Beiträge: 19
Re: Inventurbestand Änderungen Teil 2
« Antwort #535 am: 31. Mär. 2011, 14:32 »
Auch bei mir hat es Nachwuchs gegeben.
2 Uher Report 4200 IC. Eines läuft einwandfrei, beim Anderen klappert die Capstanwelle und der Tonkopf ragt zu weit rein. Beim Spulen gibt es in voller Lautstärke wieder.
Zu allem Überfluss hat sich auch noch eine Uher Royal de Luxe dazugesellt. Die wurde von einem Forenmitglied instand gesetzt, weil ein Kanal streikte. Jetzt läuft sie bei der Wiedergabe einwandfrei. Die VU Meter sind defekt und die Aufnahmen taugen nichts. Das Zwischenrad rumpelt, geht aber noch. Ich benutze sie aber nur zum Abspielen.
Bitte die Inventurliste vervollständigen.

Klaus

Hallo Klaus! Die "3 Musketiere" sind eingetragen. Gruß Wolfgang
« Letzte Änderung: 31. Mär. 2011, 17:58 von cisumgolana »

Offline Soundy

  • User
  • *
  • Beiträge: 227
  • Philips - Revox - Uher
Re: Inventurbestand Änderungen Teil 2
« Antwort #536 am: 31. Mär. 2011, 20:39 »
Mir fällt auf, dass in letzter Zeit fast nur UHER Report als Neuzugänge gemeldet werden  :D.

Ich gebe gerne zu, dass ich auch in diese kleinen Geräte verliebt bin  :lol:- ich habe ja "nur" 5 Stück davon - manchmal frage ich mich aber, wo diese Geräte alle herkommen. Auf eBay werden in Deutschland doch recht viele angeboten. In Österreich ist auf Flohmärkten, besonders bei mir in Wien und Umgebung, leider nichts zu bekommen.

Ich wünsche Euch viel Spass mit diesen Geräten!

Soundy

Offline cisumgolana

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 379
Re: Inventurbestand Änderungen Teil 2
« Antwort #537 am: 02. Apr. 2011, 09:10 »
Moin Soundy!

Als Neuzugänge immer "nur" UHER Report rauf und runter?

Das liegt m. E. teilweise daran, daß außer mir (und ich sammle
nun einmal überwiegend Report-Typen) kaum einer dieses
Forum besucht oder nutzt.

Das ist schade. Besserung ist nur dann in Sicht, wenn sich wieder mehr
Mitglieder aktiv beteiligen.

Ansonsten brauche ich kein Prophet sein, daß der nächste Geräte-
neuzugang wieder "nur" ein Report ist (bei mir ist ein 4000-C in der
Pipeline - damit Du damit nicht "allein" bist).

Wenn Du Deinen Report-Bestand um ein 4400 Stereo aufstocken möchtest,
schicke mir ´ne PM.

Auch Dir viel Freude mit Deinen Rostwicklern & Grüße
Wolfgang

Offline cisumgolana

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 379
Re: Inventurbestand Änderungen Teil 2
« Antwort #538 am: 21. Apr. 2011, 13:16 »
Hallo!

Nach "langer" Abstinenz, habe ich einen Neuzugang zu verzeichnen.

Überrraschung - ein UHER Report (wie orginell)! Genauer, ein 4000-C
(Bundeswehrausführung des 4000-IC) in optisch gutem Zustand,
mit einigen mechnischen/elektrischen Fehlern (defektes VU, fehlende
Riemen und "kein Bild, kein Ton"). Nach gut 2h spielte es wieder sehr
gut. Die Köpfe weisen so minimale Laufspuren auf, daß ich zu der An-
nahme komme, es handelt sich um ein "Standgerät".

Grüße
Wolfgang

@Bernd (besoe): Auch Dein 784E habe ich erneut in die Liste eingepflegt. Es war durch die
Turbulenzen vor einigen Wochen durch die Roste gefallen...
« Letzte Änderung: 22. Apr. 2011, 09:22 von cisumgolana »

Offline besoe

  • User
  • *
  • Beiträge: 78
Re: Inventurbestand Änderungen Teil 2
« Antwort #539 am: 21. Apr. 2011, 19:57 »
Danke Wolfgang!

Eigentlich wollte ich noch warten bis sie - die UHER ROYAL 784E STEREO - wieder in Ordnung ist. Ich hoffe, dass ich über das "lange Wochenende" endlich mal Zeit finde den Fehler zu finden und auszumerzen.

Gruß Bernd

Offline cisumgolana

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 379
Re: Inventurbestand Änderungen Teil 2
« Antwort #540 am: 22. Apr. 2011, 09:24 »
Hallo Bernd!

Ich wünsche Dir viel Erfolg bei der Instandsetzung Deiner ROYAL 784E.

Aber, nicht vergessen - es ist Ostern UND schönes Wetter. Also raus
in die Sonne...

Viele Grüße
Wolfgang

Offline Soundy

  • User
  • *
  • Beiträge: 227
  • Philips - Revox - Uher
Re: Inventurbestand Änderungen Teil 2
« Antwort #541 am: 04. Mai. 2011, 21:33 »
Eine UHER Report 4400 ist von cisumgolana zu mir gekommen  :D und ist schon in Betrieb.
Bitte um Eintrag in die Liste.

Soundy

Hallo Wolfgang!
Als "Verursacher" werde ich die Liste umgehend ergänzen.
Viel Freude mit Deinem "neuen" 4400 Report.
Grüße
Wolfgang
« Letzte Änderung: 05. Mai. 2011, 07:49 von cisumgolana »

Offline cisumgolana

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 379
Re: Inventurbestand Änderungen Teil 2
« Antwort #542 am: 08. Jul. 2011, 09:43 »
Hallo zusammen!

Nach längerer Pause gibt es wieder einen Neuzugang zu vermelden.
Ich wage es kaum zu posten -
- ein UHER Report.
Was für eine "Überraschung".

Es ist ein 4000-IC der letzten Baujahre (SN 059954). Es kam als "Bundle"
mit einem ELA-Kästchen und einem externen Fremd-NT zu mir. Aus reiner
Neugierde, denn 4000-IC habe ich eigentlich schon genug.

Aber, man lernt nie aus. Die Frontplatte unterscheidet sich in Schriftart
und Beschriftung von meinem "neusten" 4000-IC (SN  037827), wie
auf dem Vergleichsbild (hier mußte aus Bequemlichkeit ein E-Träger mit
gleicher Front wie SN  037827 herhalten) zu sehen.

Mit der Herstellerfirma (ja es gibt sie noch) habe ich bereits Kontakt aufge-
nommen. Man machte mir wenig Hoffnung, noch Einzelheiten zu dieser
Klein-ELA ausgraben zu können. Alle Mitarbeiter aus dieser Zeit sind nicht
mehr aktiv. Ich hoffe aber trotzdem auf Informationen auf meine Fragen.

Grüße
Wolfgang

Offline cisumgolana

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 379
Re: Inventurbestand Änderungen Teil 2
« Antwort #543 am: 29. Jul. 2011, 17:24 »
Hallo!

Wer auch im Forum2 unterweg ist, wird es sicher gelesen haben.
Gegen Portokosten bekam ich ein 4200-IC (SN 1924 12522) geschickt.
Ein passendes NT war auch dabei.

Report und NT waren "tot". Nach Austausch von insges. 7 Elko, des
kleinen Antriebsriemen und der linken Friktionskappe war es wieder ok.
Eine abschließende "Ölung" und Grundreinugung rundeten meine Ar-
beiten ab.

Vermutlich wird es nicht bei  mir heimisch. Ich trag´s aber vorerst in
die Liste ein.

Grüße
Wolfgang

Offline besoe

  • User
  • *
  • Beiträge: 78
Re: Inventurbestand Änderungen Teil 2
« Antwort #544 am: 29. Jul. 2011, 18:11 »
Hallo Wolfgang,

Glückwunsch zu Deinem XXX-ten Report!

Um etwas Abwechslung in die Neuzugänge zu bringen, vermelde ich eine Neuzugang - nein kein Report 4200 Monitor - sondern eine "Rarität" aus den Fünfzigern der Marke TELEFUNKEN Magnetophon KL 65 KX. Ein schnuckeliges Röhren-Koffergerät in 2-Spur Mono mit 2 Bandgeschwindigkeiten 4,7/9,5 cm/s.
Nur einige eher elektromechanische Defekte, wie auseinander gefallene Federkontakte, abgefallene Sicherungshalter und ein flatternder Zugmagnet mussten gerichtet werden.

Die güld'nen Beschläge sehen leider nicht mehr schön aus und können auch nicht mehr durch polieren in ihren ursprünglichen Zustand gebracht werden. Das wird ein Fall für das Schüttelfass und für den Galvaniseur.

Bitte in die Inventurliste eintragen.   
Hallo Bernd! Gratuliere zur "Hannoveranerin". Ist in die Liste aufgenommen. Gruß Wolfgang

Gruß Bernd
« Letzte Änderung: 30. Jul. 2011, 11:57 von cisumgolana »

Offline Soundy

  • User
  • *
  • Beiträge: 227
  • Philips - Revox - Uher
Re: Inventurbestand Änderungen Teil 2
« Antwort #545 am: 04. Aug. 2011, 21:41 »
Bei mir ist eine weitere Revox gelandet. Eine A77 1/2-Spur, die noch einiges an Arbeit bringen wird. Ich konnte sie gerade noch vor dem Altmetallcontainer retten :D!

Soundy

Glückwunsch zu Deinem Neuzugang. Für den Eintrag brauche ich genauere Angaben (MKI/II/III/IV, etc.)
Gruß
Wolfgang
« Letzte Änderung: 10. Aug. 2011, 08:34 von cisumgolana »

Offline schrotto

  • User
  • *
  • Beiträge: 19
Re: Inventurbestand Änderungen Teil 2
« Antwort #546 am: 11. Aug. 2011, 10:38 »
Bei mir gibt es auch zwei Neuzugänge. Keine Uher!
Eine SABA TG 664 und eine SABA TG 674, das abgespekte Nachfolgemodell der 664. Eigentlich sollte die 674 lediglich als Teileträger dienen. Sie war aber mit einem Riemenwechsel wieder voll einsatzbereit.
Irgendjemand behauptete mal, daß eine Tonbandmaschine selten allein bleibt und sich automatisch vermehrt. Wie Recht der hatte.

Klaus

Offline Soundy

  • User
  • *
  • Beiträge: 227
  • Philips - Revox - Uher
Re: Inventurbestand Änderungen Teil 2
« Antwort #547 am: 11. Aug. 2011, 14:47 »
Bei mir ist eine weitere Revox gelandet. Eine A77 1/2-Spur, die noch einiges an Arbeit bringen wird. Ich konnte sie gerade noch vor dem Altmetallcontainer retten :D!

Soundy

Glückwunsch zu Deinem Neuzugang. Für den Eintrag brauche ich genauere Angaben (MKI/II/III/IV, etc.)
Gruß
Wolfgang


Es ist eine MK III.       ...ist in die Liste eingepflegt. Gruß Wolfgang

Soundy
« Letzte Änderung: 15. Aug. 2011, 08:08 von cisumgolana »

Offline besoe

  • User
  • *
  • Beiträge: 78
Re: Inventurbestand Änderungen Teil 2
« Antwort #548 am: 11. Aug. 2011, 14:53 »
Hallo Klaus,

ja, Ja - für bzw. gegen alle "Krankheiten" gibt es irgend welche Pillen, Zäpfchen oder Salben, aber gegen Tonbanderitis ist noch kein Kraut gewachsen. Man muss sie halt nehmen wie sie kommen :D.

Sollte man eventuell Kontakt zu den anonymen Tonbandoholikern suchen?

Gruß Bernd

Offline schrotto

  • User
  • *
  • Beiträge: 19
Re: Inventurbestand Änderungen Teil 2
« Antwort #549 am: 19. Aug. 2011, 14:48 »
Sollte man eventuell Kontakt zu den anonymen Tonbandoholikern suchen?

Gruß Bernd

Genau.
Wir die Tonbandjunkies.

Klaus