Autor Thema: meine Geräte  (Gelesen 3954 mal)

Offline Rainer von Bargen

  • User
  • *
  • Beiträge: 7
meine Geräte
« am: 08. Sep. 2006, 10:17 »
Hallo
Habe gesehen in Eurer Inventurliste fehlt noch :
- Teac X 1000 R
- Sony TC 758
- Wega B4610 (baugleich Sony TC 755A)
alle in meiinem Besitz , alle instand gesetzt
besitze aussedem noch:
- Sony TC755A
- Sony TC755
- Teac 3300SX
hatte bereits:
- Akai 636D
- Philips N4520
- Philips N7300
- Revox A77
Da ich die Geräte alle instandgesetzt habe , kenne ich mich recht gut damit aus.
Besonders bei Sony , falls mal Fragen sind.

Gruss
Rainer von Bargen

Offline kreiserdiver

  • Mod
  • *
  • Beiträge: 1578
Re: meine Geräte
« Antwort #1 am: 14. Sep. 2006, 20:22 »
Hallo Rainer !

Habe Deine Geräte bis zur 3300 SX eingetragen.
Die nachfolgenden hast Du ja nicht mehr, oder ?

Viele Grüße,

Ralf.
Es begann 1966 mit Philips EL 3516.Heute N4520,Otari,Technics etc. >>Hobby oder Sucht ?

Offline Rainer von Bargen

  • User
  • *
  • Beiträge: 7
Re: meine Geräte
« Antwort #2 am: 15. Sep. 2006, 07:46 »
Hallo
Ja den Rest habe ich wieder verkauft.
Die Geräte sind halt gross u. brauchen Platz.
Falls jemand interesse hat ich würde die Sony TC 755 gerne verkaufen.

Gruss
Rainer

Offline ju-d-aqui

  • User
  • *
  • Beiträge: 1
TC 756-2 Bandwickel zu langsam
« Antwort #3 am: 04. Mär. 2012, 18:21 »
Hallo Rainer,

Meine TC 756-2 hat eine Schwäche beim Bandwickel. Vornehmlich beim Zurückspulen. Nun bin ich nicht sicher ob es ein Elektronisches oder mechanisches Problem ist. Ein Service-Handbuch habe ich. zur Zeit versuche ich die Messwerte auf den Platienen zu überprüfen, weiss aber noch nicht wo die Steuerung der Wickelmotore geregelt wird.
Bezüglich der Mechanik plane ich alle starren Bandführungen durch Rollen mit Ceramiklagern zu ersetzen.

Ich möchte das schöne Stück nicht aufgeben.

Es würde mich sehr freuen wenn Deine Erfahrung dazu beitragen könnte das Teil zu retten.

Mit freundlichem Gruß

Horst

Offline jbr

  • User
  • *
  • Beiträge: 2
Re: meine Geräte
« Antwort #4 am: 10. Jun. 2013, 16:58 »
Hallo Rainer ,ich bräuchte bitte mal dein erfahrung zum thema teac x1000r.
JBR