Autor Thema: Inventurbestand Änderungen Teil 2  (Gelesen 158375 mal)

Offline Andreas

  • User
  • *
  • Beiträge: 4
  • Auch der Hund ist ein SMARAGD
    • SMARAGD RFT BG20 - Serie
Re: Inventurbestand Änderungen Teil 2
« Antwort #575 am: 21. Feb. 2012, 09:23 »
Neu in meiner Sammlung der Tonbandgeräte eingertoffen:

UNITRA ZK 240
Tesla B54
Phillips N4407 -- Baugleich mit Hornyfon 9137


...wird in die Liste eingepflegt...
Das macht dann jeweils ZWEI pro Gerätetyp.
« Letzte Änderung: 21. Feb. 2012, 11:24 von cisumgolana »

Offline cisumgolana

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 379
Re: Inventurbestand Änderungen Teil 2
« Antwort #576 am: 21. Feb. 2012, 11:21 »
Hallo!

Ein Abgang ist zu vermelden.
Das zuletzt hinzugekommene UHER Report 4000-S
kommt zu einem guten Freund.

Gruß
Wolfgang

Offline cisumgolana

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 379
Re: Inventurbestand Änderungen Teil 2
« Antwort #577 am: 29. Feb. 2012, 16:46 »
Hallo!

Wieder hat ein UHER 4000-L (im schwarzen Lederkoffer)
zu mir gefunden. Technisch und optisch in sehr gutem
Zustand. Schade! Wieder nix zum Reparieren...

Grüße
Wolfgang

Offline cisumgolana

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 379
Re: Inventurbestand Änderungen Teil 2
« Antwort #578 am: 11. Mai. 2012, 08:29 »
Hallo!

Vorletzten Samstag bin ich Opfer des guten Wetters geworden.

??????

Es haben einfach zu wenig Bieter sich um die nachmittäglichen Auktionen geschlagen.
So kam ich, wie die Jungfau zum Kind, mit meinem Morgengebot (nicht Gebet!) un-
verhofft zu einer

TANDBERG TD20A SE highspeed.

Und das mir, wo selbst der Platz für die kleinen Report´s langsam knapp wird.

Wenn die üblichen Standmacken (verharzte Bauteile/Schalter mit Kontaktproblem)
ausgemerzt sind und die Maschine neu eingemessen ist, bekommt meine ASC AS
6002S highspeed tüchtig Konkurrenz...

Grüße
Wolfgang

« Letzte Änderung: 11. Mai. 2012, 21:11 von cisumgolana »

Offline schrotto

  • User
  • *
  • Beiträge: 19
Re: Inventurbestand Änderungen Teil 2
« Antwort #579 am: 20. Jun. 2012, 14:07 »
Auch bei mir hat sich mal wieder was getan.
Zugelaufen ist mir ein Grundig Tk 248. Voll funtionsfähig, allerdings kämpfe ich noch mit dem Andruckfilzbändchen.
Weiterhin 2 Uher Royal de Luxe C. Eines Tip Top, bis auf eine Bremse. Das Zweite wäre zu richten, aber ich brauche ja auch einen Ersatzteilträger. Dadurch läuft jetzt die andere de Luxe C wieder einwandfrei und meine bereits vorhandene Royal rumpelt nicht mehr.
Ein weiterer Neuzugang ist eine Uher 4200 Report Monitor. Die hat Wolfgang für mich ersteigert. Leider ist bei der Report noch Einiges an Feintuning vonnöten, weshalb sie erstmal bei einem Forenmitglied meines Vertrauens weilt. Hoffentlich kriegen wir sie wieder hin. Abspielen tut sie ordentlich, aber die Aufnahmen sind schrill und verzerrt. Das scheint an dem Entzerrungsschalter neben dem Geschindigkeitsumschalter zu liegen, soweit sind wir schon mal. Mechanisch liegt aber auch noch genug im Argen.

Schöne Grüße
Klaus

Hallo Klaus! Deine Neuzugänge werde ich gleich in die Liste einpflegen. Das geht einfacher und schneller, als Dein 4200RM gesundet.
Dem seine "Krankheit" leider nicht auf dem Bild anzusehen war. Auch die Beschreibung schwieg sich darüber aus. Informationen, die nicht ver-
fügbar waren, als die Kaufentscheidung fiel. Hinterher ist man manchmal schlauer...
Gruß
Wolfgang
« Letzte Änderung: 22. Jun. 2012, 08:25 von cisumgolana »

Offline schrotto

  • User
  • *
  • Beiträge: 19
Re: Inventurbestand Änderungen Teil 2
« Antwort #580 am: 16. Aug. 2012, 13:51 »
So, Wolfgang, Du kannst wieder ruhig schlafen.
Die 4200 Report Monitor funktioniert wieder. Es lag am Entzerrungsschalter. Sie nimmt jetzt hervorragend auf und spielt ebenso ab.
Sie hatte noch die Eigenart, den Antriebsriemen ab und zu abzuwerfen und hatte leichte Gleichlaufschwankungen, die sich zum Bandende hin verstärkten.
Ich habe die Antriebseinheit für den Capstan, diese Umlenkrolle, etwas gerader gesetzt, da sie schief lief und durch leichtes Biegen an einer Lasche den Federandruck der Rolle etwas erhöht.
Jetzt funktioniert sie einwandfrei.
Lediglich die Starttaste ist etwas schlapp. Sie springt nur mit Schwung in die Grundstellung. Das sehe ich aber lediglich als Schönheitsfehler und tut der Funktion keinen Abruch.

Schöne Grüße
Klaus

Offline cisumgolana

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 379
Re: Inventurbestand Änderungen Teil 2
« Antwort #581 am: 06. Okt. 2012, 14:20 »
Hallo!

Nach längerer Abstinenz habe ich wieder einen Neuzugang zu verzeichnen.
Ein UHER Report 4400 Monitor aus der "last Edition" (erkennbar am Motor
der Schweizer Firma PROTESCAP).
Gekauft hatte ich es allerdings als 4200 RM! Angekommen, entpuppte es sich
als total verhunztes und dilletantisch teil-umgebautes 4400 RM (erkennbar an
der SN).

Bild bei Ankunft (und in der Offerte)
Bild nach der kostenintensiven Orginalherstellung

Gruß
Wolfgang
« Letzte Änderung: 08. Okt. 2012, 09:13 von cisumgolana »

Offline Kabelsalat

  • User
  • *
  • Beiträge: 100
Re: Inventurbestand Änderungen Teil 2
« Antwort #582 am: 07. Okt. 2012, 21:36 »
Tach auch ;)

Das Tesla B116 bitte streichen, ist weg. (War einfach zu abgenudelt und wurde geschlachtet.)

Neuzugänge: RFT BG26 Luxus und Telefunken M85 Schulversion
Die beiden liegen zwar schon ne ganze Weile hier, habs aber schlicht vergessen hier kundzumachen.
Man sehe es mir nach, bin nur selten in diesem Forum  :oops:

Grüßle, Kabelsalat.

Hallo! Deine Änderungswünsche sind eingepflegt. Gruß Wolfgang
« Letzte Änderung: 08. Okt. 2012, 09:06 von cisumgolana »
Ich bin nicht auf dieser Welt, um so zu sein, wie andere mich gerne hätten! :P

Offline cisumgolana

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 379
Re: Inventurbestand Änderungen Teil 2
« Antwort #583 am: 14. Okt. 2012, 15:39 »
Hallo!

Auf dem Nordtreffen bekam ich von Kim ein ganz frühes UHER Report 4000-L geschenkt  (SN 310929).
Heute habe ich einige Fehler behoben (u. a. lief 50% zu schnell - Nieten abgerissen) und es gesäubert.
Bin noch am Schwanken, ob ich es behalte.

Auf der "Durchreise" sind ein weiteres frühes Report 4000-L (weißt Unterschiede zu o. a. Gerät auf!) und
ein Report 4000 (Beipack in Ledertasche), die ich nicht in die Liste aufnehme.

Gruß
Wolfgang

Offline cisumgolana

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 379
Re: Inventurbestand Änderungen Teil 2
« Antwort #584 am: 10. Nov. 2012, 14:39 »
Hallo!

Bis heute wußte ich nicht, daß es das ganz frühe 4000-L auch in der BW-Ausführung (4000-B) gab!
Nun habe ich es vor mir stehen (SN 308 809)
Über die Gemeinsamkeiten mit dem frühen 4000-L (SN 310929) hinaus, hat es eine Frontplatte, die der des
4000-A (BW-Ausführung des 4000-S) frappierend ähnlich ist. Und es hat die Schaltungsmodifikation
des 4000-A, die bei späteren 4000-B entfiel.
Dabei dachte ich, ich würde alle Report-Typen kennen. Man lernt eben nie aus...

Das 4000-B kam in der standesgemäßen nato-oliven Bereitschaftstasche (mit Zusatzfach!) daher.
Zusätzlich noch Griff, NT und Mikro. Die sind allerdings von späteren Report-Modellen.

Bild folgt in Kürze

Gruß
Wolfgang
« Letzte Änderung: 10. Nov. 2012, 15:17 von cisumgolana »

Offline cisumgolana

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 379
Re: Inventurbestand Änderungen Teil 2
« Antwort #585 am: 11. Nov. 2012, 17:46 »
Hallo!

Hier das versprochene Bild des frühen Report 4000-B.
Zum Vergleich ein Bild eines späteren Report 4000-B.

Gruß
Wolfgang

Offline besoe

  • User
  • *
  • Beiträge: 78
Re: Inventurbestand Änderungen Teil 2
« Antwort #586 am: 06. Dez. 2012, 18:31 »
Ein von mir infizierter Rostwickler hat mich vor einigen Monaten vom nur herumstehenden UHER Variocord 263 "erlöst".
Da bis heute keine Klagen über irgendwelche  Probleme bei mir eingegangen sind, könnte man bei Gelegenheit dieses Teil in der Inventurliste austragen.

Den freien Platz hat nun ein in Lichtgrau/Anthrazitgrau gehaltenes Röhren-Köfferchen von Telefunken Typ Magnetophon 75-15 eingenommen. Leider fehlt hier noch die Tonkopfabdeckung.

Gruß Bernd

Hallo Bernd! Deinen Änderungswünschen bin ich soeben nachgekommen. Gruß Wolfgang
« Letzte Änderung: 06. Dez. 2012, 20:03 von cisumgolana »

Offline cisumgolana

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 379
Re: Inventurbestand Änderungen Teil 2
« Antwort #587 am: 15. Dez. 2012, 13:05 »
Hallo!

Neuzugang:

UHER 4000 Report (mit NT 880 und O.-Griff)
Angeblich Dachbodenfund. War völlig verdreckt.
Läuft aber. Keine defekten Teile.

Gruß
Wolfgang

Offline cisumgolana

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 379
Re: Inventurbestand Änderungen Teil 2
« Antwort #588 am: 01. Jan. 2013, 14:51 »
Hallo!

"Das kommt mir spanisch vor", so dachte ich, als ich
den aktuellen Neuzugang (4000-S) genauer unter
die Lupe nahm.
Aber seht selbst.

Gruß
Wolfgang

Offline Soundy

  • User
  • *
  • Beiträge: 227
  • Philips - Revox - Uher
Re: Inventurbestand Änderungen Teil 2
« Antwort #589 am: 02. Jan. 2013, 08:56 »
"Das kommt mir spanisch vor", ...

Sonderserie für den Export oder Lizenznachbau in Spanien?
Auf alle Fälle eine Rarität.

Soundy

Offline cisumgolana

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 379
Re: Inventurbestand Änderungen Teil 2
« Antwort #590 am: 02. Jan. 2013, 10:12 »
Hallo Soundy!

Vermutlich ist es ein "stinknormales" 4000-S Report mit "spanischen Applikationen".
Ich habe auch ein 4000-L mit spanischer Beschriftung, was innen "normal" aussieht.

Mich würde brennend interessieren, ob es weitere abweichende Report-Beschriftungen
außer Deutsch, Englisch und Spanisch gab. Später wurden alle Reporttypen "international"
beschriftet (auch in Deutschland), dem Zeitgeist folgend.

Auch andere UHER-Tonbandgeräte gab es mit "auslänscher Beschriftung" (ich meine nicht
Englisch). Ich habe Bilder eines UHER HiFi 22 special mit französischer Beschriftung gesehen.
Wo es abgeblieben ist, weiß ich leider nicht.

Gruß
Wolfgang

PS.:
Ein Report-Netzteil mit schwedischer Beschriftung fand irgendwann den Weg zu mir.
Da müßte es doch eher weitere fremdsprachige Klebeschilder gegeben haben?

Offline cisumgolana

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 379
Re: Inventurbestand Änderungen Teil 2
« Antwort #591 am: 20. Jan. 2013, 15:29 »
Hallo!

Ein weiteres UHER 4000-L (mit NT und SM) fand den Weg zu mir.
Es ist das bislang früheste Gerät dieser Baureihe, was ich in die Finger
bekommen habe.
SN: 305 756 - und damit nur 2755 Geräte vom ersten Sereien-4000-L
entfernt.
Es hat einige, mir bis dato unbekannte, überraschende Abweichungen vom späteren
Modell nach der SN-Umstellung auf 1423 xxxxxx.

Gruß
Wolfgang

Offline cisumgolana

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 379
Re: Inventurbestand Änderungen Teil 2
« Antwort #592 am: 16. Apr. 2013, 11:10 »
Hallo!

Es sind einige Neuzugänge (alles UHER Report) nachzutragen:

1x 4000 Typ I SN 138 222 (das aktuell älteste je gebaute UHER Report!)

Gruß
Wolfgang

Offline cisumgolana

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 379
Re: Inventurbestand Änderungen Teil 2
« Antwort #593 am: 16. Apr. 2013, 11:13 »
Hallo!

1x 4000 Typ I SN 138 339 (die aktuell 2. älteste UHER Report).

Wobei dieses bei mir nur einen kurzen Foto-Zwischenstopp einlegt.
Dann bekommt sie ein guter  Freund im Taunus als Geschenk. Da weiß
ich, daß "339" gut aufgehoben ist.

Gruß
Wolfgang

Offline cisumgolana

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 379
Re: Inventurbestand Änderungen Teil 2
« Antwort #594 am: 16. Apr. 2013, 11:15 »
Hallo!

Und "last, but not least":

1x 4400-IC "Black Edition" (Sonderserie am Ende der Bauzeit)

Gruß
Wolfgang

Offline besoe

  • User
  • *
  • Beiträge: 78
Re: Inventurbestand Änderungen Teil 2
« Antwort #595 am: 09. Mai. 2013, 06:58 »
Ich hätte da auch mal wieder einen Neuzugang zu melden. Nach längerer Abstinenz, was die Neuanschaffung von so altem Zeug betrifft, möchte ich um Aufnahme des Tonbandgerätes der Marke Revox, Typ B77 Mk II, 1/2-Spur und 9,525/19,05 cm/s Bandgeschwindigkeit im Kunststoffgehäuse (Nextel-Lackierung) bitten.

Gruß Bernd

Hallo Bernd! Meinen herzlichsten Glückwunsch zum B77 MKII & mein "Beileid" bezgl. Deines Rückfalls...
Die Registrierung der B77 erfolgt sogleich. Viele Grüße Wolfgang
« Letzte Änderung: 09. Mai. 2013, 08:25 von cisumgolana »

Offline Soundy

  • User
  • *
  • Beiträge: 227
  • Philips - Revox - Uher
Re: Inventurbestand Änderungen Teil 2
« Antwort #596 am: 04. Jun. 2013, 18:38 »
Bei mir gibt es wieder einen Neuzugang. Eine UHER Report 4200 in eher schlechtem Zustand. Der Motor läuft zwar, aber der restliche Antrieb ist ein Sanierungsfall. Zerlegen, reinigen, neue Gummiteile und vielleicht geht dann das Gerät wieder. Im schlimmsten Falle wird diese UHER ein Ersatzteilspender  :lol:.

Soundy

Hallo Soundy!
Ich hoffe, Du bekommst das 4200 wieder in einen voll funktionsfähigen Zustand.
Die Liste wird gleich aktualisiert.
Gruß
Wolfgang
« Letzte Änderung: 04. Jun. 2013, 19:40 von cisumgolana »

Offline cisumgolana

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 379
Re: Inventurbestand Änderungen Teil 2
« Antwort #597 am: 29. Jun. 2013, 07:50 »
Hallo!

Bei mir hat sich der 4000-L Bestand um eines (Typ II) gelichtet.
Es steht jetzt in Münster bei einem guten Freund, wo
es ihm Freude bereitet.

Gruß
Wolfgang
« Letzte Änderung: 16. Aug. 2013, 08:54 von cisumgolana »

Offline cisumgolana

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 379
Re: Inventurbestand Änderungen Teil 2
« Antwort #598 am: 16. Aug. 2013, 08:54 »
Hallo!

Und wieder ein UHER Report 4000-L (Typ II) weniger im Schapp.
Nun steht es bei einem, gerade erst kennengelernten Tonbandfreund
in der Nähe von Marburg.

Gruß
Wolfgang

Offline cisumgolana

  • Moderator
  • *
  • Beiträge: 379
Re: Inventurbestand Änderungen Teil 2
« Antwort #599 am: 20. Sep. 2013, 08:26 »
Hallo!

Ein freier Platz ist schon wieder belegt.
Ein UHER Report 4000 "Typ II" (SN 145196) fand zu mir.
Ausgewiesen als "defekt", konnte ich es in <2 Minuten
wiederbeleben. Die Motorwelle saß fest. So einen Fehler
hatte ich noch nie.
Nun funktioniert das 4000 wieder so wie es sein soll. Das
Äußere ist mittelprächtig patiniert, was nach 50 Jahren sein
darf.

Gruß
Wolfgang

PS.: Behalten möchte ich es nicht, da ich schon mehrere sehr gute Exemplare habe.
Wer also Interesse an dem 4000 hat, möge sich melden. 15Euro + Porto rufe ich
für das "nackte Gerät auf...