Autor Thema: Neil Diamond - Nur Hot August Night?  (Gelesen 4174 mal)

Jürgen Heiliger

  • Gast
Neil Diamond - Nur Hot August Night?
« am: 03. Mai. 2005, 23:29 »
Hallo Freunde,

heute möchte ich Euch einen Sänger/Songwriter vorstellen den sicher viele kennen, über den hier aber nicht viel geschrieben steht.

Wer kennt nicht die Titel I am, i said / Sweet Caroline / Holly Holy oder gar sein Song sung blue?

Seinen Hang zum Groß-Orchestralen mit den weichen Anfängen und der Steigerung zum immer Lauteren... wie im Stimmungsbogen.

Wer kennt nicht seine Live Aufnahmen Hot August Night I und II, seine Studio LPs September Moin, Stones, Exitos oder Beautiful Noise.

Oder The Jazz Sanger als Film-Musik.

wer von Euch hat weitere Informationen hierzu, mich interessiert einfach alles was Neil Diamond betrifft.

Gruß
Jürgen

Band ab - Band läuft nicht; LP spielt Hot August Night von Neil Diamond. :wink:

Offline beutlin

  • User
  • *
  • Beiträge: 295
Neil Diamond - Nur Hot August Night?
« Antwort #1 am: 03. Mai. 2005, 23:41 »
Hallo Jürgen,

Neil Diamond hat auch auf dem Abschiedskonzert von The Band am Thanksgiving Day 1976 mit Namen "The Last Waltz" gespielt, und zwar "Dry your eyes"!

Gruß, Frank
Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden...

Anonymous

  • Gast
Neil Diamond - Nur Hot August Night?
« Antwort #2 am: 03. Mai. 2005, 23:51 »
Neil Diamond in der Hitparade von Radio Luxemburg mit einem 9-Transistor-Gerätchen auf einer Sanddüne auf Juist liegend im Hochsommer. War schon schön ... Im nachhinein wäre ich gerne älter gewesen. Seinerzeit ;)

Jürgen Heiliger

  • Gast
Neil Diamond - Nur Hot August Night?
« Antwort #3 am: 04. Mai. 2005, 00:11 »
Hallo Michael,

Du wärest damals gerne älter gewesen, und ich möchte heute keinen Tag älter sein. Doch das Gefühl ist, so glaube ich das selbe..... :wink: , ich glaube Du weißt warum....

Heute Abend beim Spaziergang, Hand in Hand, zwar ohne Sand und ohne Sterne, leicht wie der Wind, verspielt und ohne Sorgen wie die Hunde; so möchte ich immer sein....

Gruß
Jürgen

Band ab - Band läuft nicht; Platte spielt Neil Diamond - America

Offline beutlin

  • User
  • *
  • Beiträge: 295
Neil Diamond - Nur Hot August Night?
« Antwort #4 am: 04. Mai. 2005, 01:07 »
Zitat von: MichaelB
Neil Diamond in der Hitparade von Radio Luxemburg mit einem 9-Transistor-Gerätchen auf einer Sanddüne auf Juist liegend im Hochsommer. War schon schön ... Im nachhinein wäre ich gerne älter gewesen. Seinerzeit ;)


Hallo Michael,

ich habe mich lange gefragt, ob Neil Diamond ein Schlagersänger ist, welcher, weil er unenttarnt bleiben möchte, einfach mal in englischer Sprache singt.

Aber, so einfach ist es nicht.

Ok, ein wenig schleimig mag er schon rüberkommen...

Wenn man aber mehrere Stücke von ihm ertrug, so kommt doch Unglaubliches bei mir an! Er hat eine fantastische Stimme. Er braucht keine Effekte. Er komponiert seine Songs ganz allein. Ich kann mich ihm nur sehr schwer entziehen.

Ich mag Neil Diamond!

Gruß, Frank
Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden...

Offline Michael Franz

  • User
  • *
  • Beiträge: 435
Neil Diamond - Nur Hot August Night?
« Antwort #5 am: 04. Mai. 2005, 22:22 »
Zitat von: Jürgen Heiliger
(...)
Heute Abend beim Spaziergang, Hand in Hand, zwar ohne Sand und ohne Sterne, leicht wie der Wind, verspielt und ohne Sorgen wie die Hunde; so möchte ich immer sein....


Gibt es demnächst eine ausführliche Besprechung von Konstantin Weckers "Liebesflug"?  ;)

Damit die Landung nicht zu hart wird, vielleicht ein paar realitätsnähere Liedermacher? Wie wär's mit Leonard Cohen, Townes van Zandt oder vielleicht Tim Hardin, der Dich mit "Reason to Believe" wieder auf den Boden holen könnte? Rod Stewart ist beim ungepluggten Singen dieses Songs sichtlich zu Tränen gerührt gewesen. John Hiatt hat auch passendes zu bieten (Icy Blue Heart, aus dem Album "Bring the Family).

Neee, lass Dir von einem Griesgram die Stimmung nicht vermiesen, Neil Diamond ist schon o.K.

"I am ... I said" ist eines meiner Lieblingslieder - seit gut 30 Jahren. "Stones" ist ein sehr schönes Album. Und auch der größte Songwriter von allen ist nach Vegas gereist, weil BD den Erfolg von ND studieren wollte. Er hat sich dann vom breitwandorchestralen Sound doch nicht überzeugen lassen - Gott sei Dank. Ich nehme ND den Schmalz nicht übel, den etwas kargeren, puristischen Neil Diamond schätze  ich sehr.

Jürgen Heiliger

  • Gast
Neil Diamond - Nur Hot August Night?
« Antwort #6 am: 04. Mai. 2005, 23:25 »
Zitat von: Michael Franz
Zitat von: Jürgen Heiliger
(...)
Heute Abend beim Spaziergang, Hand in Hand, zwar ohne Sand und ohne Sterne, leicht wie der Wind, verspielt und ohne Sorgen wie die Hunde; so möchte ich immer sein....


Gibt es demnächst eine ausführliche Besprechung von Konstantin Weckers "Liebesflug"?  ;)

...........
Neee, lass Dir von einem Griesgram die Stimmung nicht vermiesen, Neil Diamond ist schon o.K.

"I am ... I said" ist eines meiner Lieblingslieder - seit gut 30 Jahren. "Stones" ist ein sehr schönes Album. Und auch der größte Songwriter von allen ist nach Vegas gereist, weil BD den Erfolg von ND studieren wollte. Er hat sich dann vom breitwandorchestralen Sound doch nicht überzeugen lassen - Gott sei Dank. Ich nehme ND den Schmalz nicht übel, den etwas kargeren, puristischen Neil Diamond schätze  ich sehr.


Hallo MichaelF,

den Griesgram lasse ich nicht gelten.....meine Zeilen waren einer jungen Dame gewidmet, die diese schon zu verstehen weiß, mir war einfach danach.......

Wie schätzt Du eigentlich den Jazz Singer ein. Ein Album was zunächst einmal für mich gewöhnungsbedürftig war, mir aber mittlerweile immer besser gefällt.

Gruß
Jürgen

Offline beutlin

  • User
  • *
  • Beiträge: 295
Neil Diamond - Nur Hot August Night?
« Antwort #7 am: 05. Mai. 2005, 00:55 »
Hallo Jürgen,

Panik, hier lesen Frauen? :shock:

Gruß, Frank
Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden...

Offline Michael Franz

  • User
  • *
  • Beiträge: 435
Neil Diamond - Nur Hot August Night?
« Antwort #8 am: 05. Mai. 2005, 09:15 »
hallo Jürgen,

mit Griesgram meinte ich natürlich mich selber .... aber nichts liegt mir ferner, als Dir Deine Hochstimmungen zu verderben. Soeine kommt selten genug vor im Leben ;) Den ungefähren Anlass konnte man gut herauslesen.

Den Jazz-Singer kenne ich nicht. Müsste ich mir erst eine Meinung drüber bilden. Falls Du mir eine private Kopie auf CD-R oder MD zur leihweisen, temporären Benutzung überlassen willst, höre ich mich gerne rein. Ansonsten nehme ich die Anregung an und werde mal nach ND wühlen, wenn ich auf Flohmärkten bin.

Offline Markus Berzborn

  • User
  • *
  • Beiträge: 260
Re: Neil Diamond - Nur Hot August Night?
« Antwort #9 am: 07. Mai. 2005, 09:58 »
Zitat von: Jürgen Heiliger
LP spielt Hot August Night von Neil Diamond. :wink:


Hi Jürgen,

Hast Du die MFSL-Version? Die soll wohl sehr gut sein. Ich habe sie mir nur nie geholt, weil ich einfach mit Neil Diamond nicht so viel anfangen kann. Ist halt auch Geschmackssache.

Gruß,
Markus
Analogbandtechnik von Mechlabor - Nakamichi - Studer - Tandberg - Telefunken - Thurow - Vollmer

Offline Tom

  • User
  • *
  • Beiträge: 65
Neil Diamond - Nur Hot August Night?
« Antwort #10 am: 07. Mai. 2005, 10:34 »
Na, ihr analogen Triebtäter :D

Markus, die MFSL ist exorbitant - mbMn - .
Hab sowohl die Originale als auch diese Version -  
ND. ist nicht immer mein Ding aber den ein oder andere Ohrwurm hat er schon. :!:  

so gerade noch mal rausgewühlt ..  Holly Holy   :wink: ...
So long,
Tom

Offline TBS-47-AUDIOCLUB

  • User
  • *
  • Beiträge: 552
    • Amateurtonklub
Links
« Antwort #11 am: 07. Mai. 2005, 11:56 »
Hallo,
für die Fans, die noch Fans von diesem Sänger werden wollen:

http://www.neildiamondhomepage.com/

http://www.neildiamondfans.de/

http://www.netigel.de/diamond.htm

Gruß, Euer Gunther
TBS-47-AUDIOCLUB, die besten Hörmagazine weit und breit!
INFO: http://www.tbs-47-audioclub.de.vu
FORUM: http://tbs-47-audioclub.homesites.de/

Jürgen Heiliger

  • Gast
Re: Neil Diamond - Nur Hot August Night?
« Antwort #12 am: 07. Nov. 2005, 09:36 »
Hallo Freunde,

dieser Thread wird nach einer Aufbereitung im neuen Forum seine Fortsetzung nehmen.



www.allaboutmusic.de


und deshalb hier geschlossen.


Gruß

Jürgen