Autor Thema: Virtuelles Ersatzteillager?  (Gelesen 3748 mal)

Offline snzgl

  • User
  • *
  • Beiträge: 144
Virtuelles Ersatzteillager?
« am: 02. Mai. 2005, 23:58 »
Weil die "Inventur" mit den Geräten so gut klappt, hier mal ein Vorschlag, erstmal an dieser Stelle. Kann ja noch verschoben werden, wenn es woanders besser hinpasst.

Ich denke mir ein "virtuelles Ersatzteillager", jeder postet, so wie bei den Geräten, war er übrig hat. Dann wäre es ja möglich, wenn ein anderer etwas braucht, es hier zu finden. Ob das softwaremäßig realisierbar ist, weis ich nicht aber ich stelle mir das so vor:

Eine Tabelle, die sich durchsuchen läßt.

Hier mal ein Beispiel:

Gerätetyp -    Teil -                      Anbieter -      Vorstellung.
Grundig TK6   Kopfabdeckung       spule             Tausch
Grundig TK6   Lautsprecher          TB-Dani         Verkauf für x Euro


Ich suche zum Beispiel den Lautsprecher und weis nun an Hand dieser Tabelle, wo und wie ich fündig werde. (Namen und Teile sind in diesem Beispiel nur willkürlich gewählt um zu zeigen, wie es aussehen könnte)

Ähnliches könnte man ja auch auf der "Suchen"-Seite machen. Jeder, der etwas Bestimmtes sucht, trägt seinen Wunsch in die Tabelle ein.

Auch hier ein Beispiel:

Gerätetyp -     Teil -           Suchender -  Gebot
Tesla B5         Tonkopf       snzgl            Am besten geschenkt  :lol:

Vielleicht ist ja sowas machbar, die Spezialisten unter uns werden es wissen-

EDIT: Wieder lesbar gemacht (Sonderzeichen, Umlaute). Gruß, Niko
« Letzte Änderung: 22. Sep. 2005, 22:12 von Agfa-Band »

Anonymous

  • Gast
Virtuelles Ersatzteillager?
« Antwort #1 am: 03. Mai. 2005, 00:25 »
Hallo Gerald,

daß wäre sicher klasse!

Ich habe ähnliches einmal Probiert mit Fan und Showartikeln aus den 70er Jahren in einem entsprechenden Forum.

Dort hat das Softwaremäßg nicht funktiomiert, könnte aber an der Software gelegen haben. Das war nämlich 2001 und PHP war da noch nicht so weit wie jetzt.

Ich bin auf jeden Fall gerne Bereit zu posten, was ich hier rumfliegen haben.

Gruß Thomas

Offline Christian

  • User
  • *
  • Beiträge: 375
Virtuelles Ersatzteillager?
« Antwort #2 am: 03. Mai. 2005, 11:16 »
Hey das wäre wirklich eine gute idee...
Ich hab auch noch ne Menge zeug hier rumfliegen...  und bevor das in Ebay wandert gebe ich es lieber im Forum ab....

Viele Grüße Christian
In mir schlummert ein Genie, es wird nur nicht wach.....

Offline analogi67

  • User
  • *
  • Beiträge: 289
Virtuelles Ersatzteillager?
« Antwort #3 am: 03. Mai. 2005, 12:11 »
Im Prinzip gute Idee, wird nur aufwändig zu pflegen sein.

Im Bereich Suche und Biete lässt sich ja einiges finden.

Vorschlag: Wir einigen uns auf ein bestimmtes Format, sagen wir eine Exceltabelle. Jeder der viel anbieten oder suchen will postet seine ganze Tabelle in der jeweiligen Rubrik.

Einheitliches Format deswegen, damit man sich ggf. die Tabellen zusammenziehen kann bzw. damit man(n)/frau (Wo ist Monika zur Zeit ?) sich darin schnell zurecht findet.

Ich fürchte, wenn jeder seine Teile untereinander posten will, dann wird es recht unübersichtlich. Exceltabellen wären ein wenig unhandlicher, dafür übersichtlicher und jeder Sucher / Bieter könnte diese separat fortschreiben.

Ad hoc Suche und Biete dann weiter wie bisher.

Gruß

Wolfgang

Nachtrag:
Weiterer Vorteil der einheitlichen Exceltabelle: Wenn das Format stimmt, könnte monatlich ein Update in eine Tabelle erfolgen. D.h. jeder der viel anbieten kann/will schreibt seine selbstständig fort und zum Stichtag 30/31 oder am Monatsersten, HighNoon (12:00)  :lol: werden die einzelnen Tabellen zusammengezogen.

Listen wir alles in einem Thread aus ist alles zwar einfacher in der Handhabung, aber dann müsste man ewig lange durchscrollen; ich glaube hier käme eine Menge an Ersatzteilen zusammen.
Willi Studers Bastelkisten ;)

Anonymous

  • Gast
Virtuelles Ersatzteillager?
« Antwort #4 am: 03. Mai. 2005, 12:18 »
Es muß nicht immer Excel sein ... ich denke, ein einfaches Textformat sollte hinlänglich ausreichen. Vorschlag: die Listen werden mir per Mail geschickt, ich packe die zusammen und stelle die Gesamtliste zum Download zur Verfügung.

Aufbau:
1. Zeile: Anbieter - Datum
Folgezeilen:
Marke - Gerätetyp - Beschreibung - Zustand - Preisvorstellung

Jeweils durch Tabulatoren getrennt.

Gruß
Michael

Offline snzgl

  • User
  • *
  • Beiträge: 144
Virtuelles Ersatzteillager?
« Antwort #5 am: 03. Mai. 2005, 13:41 »
Würde sowas nicht so ähnlich wie die Anmeldung hier im Forum funktionieren. Ob ich nun in die Eingabemaske Name, Passwort, Alter, usw eingebe oder Gerätetyp, Teil, Anbieter, usw. Dann könnte man ja so, wie man nach Mitgliedern suchen kann, auch nach Teilen suchen. Sicherlich wissen unsere Experten besser, wie soetwas gemacht wird.

Offline spule

  • User
  • *
  • Beiträge: 357
    • Die Gallery für alle Kino und Tonbandfreunde
Virtuelles Ersatzteillager?
« Antwort #6 am: 03. Mai. 2005, 13:53 »
Zitat von: snzgl
Würde sowas nicht so ähnlich wie die Anmeldung hier im Forum funktionieren. Ob ich nun in die Eingabemaske Name, Passwort, Alter, usw eingebe oder Gerätetyp, Teil, Anbieter, usw. Dann könnte man ja so, wie man nach Mitgliedern suchen kann, auch nach Teilen suchen. Sicherlich wissen unsere Experten besser, wie soetwas gemacht wird.


Sehr guter Gedanke, Gerald.

Geht das zu machen, Michael?


Gruß

Robert
Jeder zweite Dicke ist zu deutsch!!! Ich bin nicht zu dick, sondern nur zu klein für mein Gewicht!!

Offline spule

  • User
  • *
  • Beiträge: 357
    • Die Gallery für alle Kino und Tonbandfreunde
Virtuelles Ersatzteillager?
« Antwort #7 am: 03. Mai. 2005, 13:53 »
Zitat von: snzgl
Würde sowas nicht so ähnlich wie die Anmeldung hier im Forum funktionieren. Ob ich nun in die Eingabemaske Name, Passwort, Alter, usw eingebe oder Gerätetyp, Teil, Anbieter, usw. Dann könnte man ja so, wie man nach Mitgliedern suchen kann, auch nach Teilen suchen. Sicherlich wissen unsere Experten besser, wie soetwas gemacht wird.


Sehr guter Gedanke, Gerald.

Geht das zu machen, Michael?


Gruß

Robert
Jeder zweite Dicke ist zu deutsch!!! Ich bin nicht zu dick, sondern nur zu klein für mein Gewicht!!

Anonymous

  • Gast
Virtuelles Ersatzteillager?
« Antwort #8 am: 03. Mai. 2005, 14:34 »
Wieviel Zeit will derjenige aufbringen, um seine Ersatzteile in ein Webfrontend einzugeben? Eine Textdatei hat den unschätzbaren Vorteil, dass man sie einfach von oben nach unten durchblättern kann. Das ist bei Datenbanken, gleich welcher Art, erstmal unmöglich. Also gibt es wieder diese Krücken von Sortierreihenfolge aufsteigend oder absteigend, sortiert nach Gerätetyp, Baujahr, und was weiß ich nicht alles. Und dann schreibt jemand einen Zahlendreher ins Baujahr und man findet den Datensatz bei einer gezielten Suche erst gar nicht.

Was spricht gegen Textdateien, oder von mir aus auch Excelsheets?

Gruß
Michael