Autor Thema: Rock'n'Roll im Radio aus Bremen  (Gelesen 36818 mal)

Anonymous

  • Gast
Rock'n'Roll im Radio aus Bremen
« am: 10. Jan. 2005, 02:34 »
Hallo Musikfreunde,

unser neuester Forumsteilnehmer ist RainerHB, den ich hiermit herzlich bei uns begrüßen möchte! :D

Mir kam der Username gleich irgendwie bekannt vor, ich kam nur nicht von selbst drauf, woher. Als ich dann seine im Profil genannte Homepage aufrief, fiel der Groschen... :wink:

Unsere 50s/60s-Fraktion hat prominente Verstärkung bekommen. Mehr wird nicht verraten. Seht selbst:

http://rainerhb.de/

Da will ich doch mal sehen, ob meine lahme ISDN-Verbindung für Internet-Radio tauglich ist, denn UKW aus Bremen kann ich leider nicht empfangen... :roll:

Gruß, Wolfgang

Jürgen Heiliger

  • Gast
Rock'n'Roll im Radio aus Bremen
« Antwort #1 am: 10. Jan. 2005, 03:02 »
Hi Wolfgang,

habe schon extra auf Dich gewartet und wollte Dir den Vortritt lassen. :lol:

Habe extra um 01.51 Uhr eine PN an Thomas geschickt. :wink:

Aber nun einmal Herzlich willkommen, Rainer, hier an Board und hoffentlich fröhliches Schreiben hier in diesem Forum der Tonband- und Plattenverrückten ewig gestriger :wink:  R'n'Roller.

Leider kann auch ich diesen Sender nicht empfangen.

Aber vielleicht besteht ja einmal die Möglichkeit eines Besuches im Sender.

Gruß
Jürgen

Anonymous

  • Gast
Rock'n'Roll im Radio aus Bremen
« Antwort #2 am: 10. Jan. 2005, 03:25 »
Vielleicht hat ja jemand die Möglichkeit, diese Sendungen aufzunehmen. Entweder auf Band, oder (bei Internet-Empfang) als möglichst hochwertige WAV-Datei?

Eine Kopie unter Freunden ist ja legal. Ich hätte gern die kompletten Sendungen... :oops:

Gruß, Wolfgang

Jürgen Heiliger

  • Gast
Rock'n'Roll im Radio aus Bremen
« Antwort #3 am: 10. Jan. 2005, 10:52 »
Hi Wolfgang,

nicht nur Du........ :oops:  :oops:


Gruß
Jürgen

Anonymous

  • Gast
Rock'n'Roll im Radio aus Bremen
« Antwort #4 am: 10. Jan. 2005, 12:07 »
Zitat von: Jürgen Heiliger
Hi Wolfgang,

habe schon extra auf Dich gewartet und wollte Dir den Vortritt lassen. :lol:

Habe extra um 01.51 Uhr eine PN an Thomas geschickt. :wink:

Aber nun einmal Herzlich willkommen, Rainer, hier an Board und hoffentlich fröhliches Schreiben hier in diesem Forum der Tonband- und Plattenverrückten ewig gestriger :wink:  R'n'Roller.

Leider kann auch ich diesen Sender nicht empfangen.

Aber vielleicht besteht ja einmal die Möglichkeit eines Besuches im Sender.

Gruß
Jürgen


Und der Versucht seit 10 Minuten die PN auf zu rufen, bekommt aber immer nur `nen grauen Bildschirm. Ich könnt mal wieder `nen Teppich fressen!

Radio aufnehmen? Über Internet? WAV Datei? Habe ich einen DSL zugang mit 2 MB Bandbreiite? Wenn ich nicht selber drauf komme wie ich das machen muß, hilft mir doch bestimmt jemand und auf der Festplatte hören wir demnächst Rock `n`Roll!

Gruß Thomas

Anonymous

  • Gast
Rock'n'Roll im Radio aus Bremen
« Antwort #5 am: 10. Jan. 2005, 14:39 »
Moin,

da habe ich doch gestern mal wieder Müdigkeitsmüll geschrieben... von wegen WAV-Datei, so ein Quatsch, Internetradio kommt doch bereits als MP3. :roll:

Das beste wäre, wenn jemand aus Bremen oder der Nähe die Sendungen auf Band aufzeichnen würde, möglichst mit 19 cm/s., damit sich die Kopierverluste in Grenzen halten. Oder evtl. DAT, wegen der Spieldauer.

Ob sich wohl ein 'Freiwilliger' meldet? :wink:

Gruß, Wolfgang

Offline olaf

  • User
  • *
  • Beiträge: 157
Rock'n'Roll im Radio aus Bremen
« Antwort #6 am: 10. Jan. 2005, 16:43 »
Sorry ich muss um diese Uhrzeit Mittwoch's arbeiten  :cry: ....sieht meinerseits nicht sooo gut aus  :oops: !
Aber vielleicht gibt es ja direkte mitschnitte vom OK-Bremen?!

cheers
Olaf  8)
« Letzte Änderung: 14. Sep. 2005, 21:45 von Agfa-Band »

Offline gxakai2002

  • User
  • *
  • Beiträge: 289
    • http://www.akai-rock-n-roll-oldies.de
50er und 60er Jahre
« Antwort #7 am: 10. Jan. 2005, 20:46 »
Hallo Wolfgang,
bei 19er Aufnahme komme ich aber nicht mit einem 26,5cm Band aus.
Die Sendung läuft ca. zwei Std. Ich versuche auf meiner GX-635D die Sendungen mal aufzuzeichnen. Mit Maxell XL II - EE Band müsste es was werden. Wer wohnt noch in Bremen und Umgebung? Enno!!!:wink:
Gruß
Hermann
keep on rockin.
Musik hören, ist besser wie alles zu verstehen.

Enno

  • Gast
Rock'n'Roll im Radio aus Bremen
« Antwort #8 am: 10. Jan. 2005, 23:35 »
Hallo Rainer ,
dann möchte ich Dich in diesem Forum  auch ganz herzlich begrüssen.  :)

Ich hatte hier auch schon auf Deine wöchentliche Sendung hingewiesen, aber keine Resonanz  erfahren.

Der gute Gunther wird sich auch freuen, dass die Fraktion der Minidisk- Besitzer Zuwachs  erhalten hat.

Ich wünsche Dir auf jeden Fall  eine schöne Zeit bei den Tonbandfreunden... :)

Gruß
Enno

Enno

  • Gast
Rock'n'Roll im Radio aus Bremen
« Antwort #9 am: 10. Jan. 2005, 23:44 »
Zitat von: Bigtoby


Radio aufnehmen? Über Internet? WAV Datei? Habe ich einen DSL zugang mit 2 MB Bandbreiite? Wenn ich nicht selber drauf komme wie ich das machen muß, hilft mir doch bestimmt jemand und auf der Festplatte hören wir demnächst Rock `n`Roll!

Gruß Thomas



Die einfachste Lösung ist wohl, den Sender über Winamp zu empfangen und mittels Soundkarte entweder als wav auf der Festplatte zu speichern, oder exterm mit einem Aufnahegerät zu sichern.
Der Nachteil bei einer Speicherung auf der Festplatte ist die Tatsache, dass es eine riesige Datei wird...

Wolfgang, Du hast DAT?    *verwundertguck*

Gruß
Enno

Anonymous

  • Gast
Rock'n'Roll im Radio aus Bremen
« Antwort #10 am: 10. Jan. 2005, 23:54 »
Hallo Enno,

Mißverständnis: Ich DAT? Nein, ich habe dat DAT nich... :lol: Das war nur allgemein als Möglichkeit gedacht.

Leider gibt's bei uns kein DSL. Und mit einer ISDN-Verbindung Internetradio in guter Qualität? Kannst vergessen. Fünf Sekunden Musik, zehn Sekunden Pause zum "Nachladen"... :cry:

Gruß, Wolfgang

Anonymous

  • Gast
Rock'n'Roll im Radio aus Bremen
« Antwort #11 am: 11. Jan. 2005, 00:04 »
Hallo Enno,

meine Soundkarte taucht nix!

Deshalb erst Speichern und dann Aufnehmen. Nutzt nix wenn ich direkt mitschneide aber die Karte erst mal 50 Aussetzer pro Minute hat. Trotz DSL und nun 2 MB Download ist das nun mal so.

Gruß Thomas

Enno

  • Gast
Rock'n'Roll im Radio aus Bremen
« Antwort #12 am: 11. Jan. 2005, 00:07 »
Hmm,
also ich habe mal eine Sendung  zur Probe über die Soundkarte auf  Festplatte aufgenommen.
Das hat einwandfrei geklappt...

Gruß
Enno

Jürgen Heiliger

  • Gast
Rock'n'Roll im Radio aus Bremen
« Antwort #13 am: 11. Jan. 2005, 00:10 »
Hi Leute,

bedenkt ihr bitte mal dass das Internetradio nur mit einen Stream von teilweise 40 kb/s läuft und dieses noch deutlich unter einer MD oder MP 3 ist.

Unter 128 Kb/s ist von Hifi keinerlei Rede!!!


Egal wie gut Eure Rechner/Soundkarten sind, was rein kommt ist entscheidend!!!

Deshalb die Bitte an die Bremer, könnt Ihr es nicht für die anderen mitschneiden. Nur bitte kein EE-Band sonst können keine so guten Kopien gemacht werden.

Gruß
Jürgen

Anonymous

  • Gast
Rock'n'Roll im Radio aus Bremen
« Antwort #14 am: 11. Jan. 2005, 00:17 »
Hi Jürgen,

meines Wissens wird vom OK Bremen mit 132 kbps 'gesendet'.

Trotzdem wäre ein Bandmitschnitt von UKW ganz klar die bessere Lösung.

Gruß, Wolfgang

Anonymous

  • Gast
Rock'n'Roll im Radio aus Bremen
« Antwort #15 am: 11. Jan. 2005, 02:35 »
Besagter Stream kommt mit 112 kbps, 32 kHz Samplefrequenz in stereo. Das ergibt eine obere Grenzfrequenz von 16 kHz (UKW geht sowieso nur bis 15 kHz) und eine Kompression, die geringfügig unter der gängigen mit 128 kbps liegt. Das ist sicherlich brauchbar. Aufnahmen mit 9,53 cm/sec dürften vollkommen ausreichend sein. Gutes Bandmaterial und eingemessen ... ich hör ja schon auf :) Also, wenn alles stimmt, reicht das.

Für eine Archivierung der Aufnahmen, habe ich ausreichend 13 cm Spulen mit BASF TP18 zur Verfügung. Alternativ versuche ich, die Sendungen automatisch auf dem Server mitzuschneiden und dort zu archivieren. Mal sehen, ob ich passende Software finde (kein Windows!, keine grafische Oberfläche! :) )

Viele Grüße
Michael

Jürgen Heiliger

  • Gast
Rock'n'Roll im Radio aus Bremen
« Antwort #16 am: 11. Jan. 2005, 02:55 »
Hi MichaelB,

wenn Du es sagst, dann werd' ich das mal versuchen, auf der TD 20 A mit 19 cm/s, die ist ja gerade erst eingemessen auf Maxell UD Band, und davon hab' ich ja erst einmal genug.

Aber wenn's nicht gut ist, bist' s Du schuld. :lol:  :wink:


Gruß
Jürgen

Enno

  • Gast
Rock'n'Roll im Radio aus Bremen
« Antwort #17 am: 11. Jan. 2005, 09:14 »
Zitat von: Jürgen Heiliger
Hi Leute,

bedenkt ihr bitte mal dass das Internetradio nur mit einen Stream von teilweise 40 kb/s läuft und dieses noch deutlich unter einer MD oder MP 3 ist.

Unter 128 Kb/s ist von Hifi keinerlei Rede!!!


Egal wie gut Eure Rechner/Soundkarten sind, was rein kommt ist entscheidend!!!

Deshalb die Bitte an die Bremer, könnt Ihr es nicht für die anderen mitschneiden. Nur bitte kein EE-Band sonst können keine so guten Kopien gemacht werden.

Gruß
Jürgen


Hallo Jürgen!  :)
Du weißt, wovon hier die Rede ist?  Was erwartest Du denn?
Es handelt sich bei dieser Sendung  überwiegend um Musik aus  der Zeit von Mitte der fünfziger bis Anfang der sechziger Jahre, teilweise  mit billigem Equipment aufgenommen (Stichwort Garagensound!) ,
 oft von den Singles gespielt.
Da wirst Du Deine Hifi-Ansprüche durch diese bereits gesetzten Grenzen  wohl gewaltig zurück schrauben müssen...

Gruß
Enno

Offline RainerHB

  • User
  • *
  • Beiträge: 32
    • http://rockandrollradio.de
Rock'n'Roll im Radio aus Bremen
« Antwort #18 am: 11. Jan. 2005, 16:18 »
Moin aus Bremen,

da werde ich doch am 12.01.2005 mal in meiner Sendung alle User aus diesem Forum grüssen.

Herrmann hat mir am Dienstag anlässlich eines Telefonats gesagt, dass er die Sendung aufnimmt. Er kann den OK Bremen in der Grünkohlstadt OL im Kabel empfangen.

Ein Mitschnitt per Downstream lohnt nicht, da bei leisen Passagen immer ein " nervender Internet Woppler " zu hören ist. Zum Anhören aber durchaus geeignet.

Nochmals vielen Dank an Alle für die freundliche Aufnahme in Eurem Forum. Mein Forum speziell zu meiner Radio - Sendung steckt noch mehr oder weniger in den Kinderschuhen.

Rainer
Rock'n'Roll ist erste Bürgerpflicht !
Homepage - http://rockandrollradio.de
Forum - http://rainerhb.foren-max.de/

Anonymous

  • Gast
Rock'n'Roll im Radio aus Bremen
« Antwort #19 am: 11. Jan. 2005, 16:22 »
Zitat von: RainerHB
Mein Forum speziell zu meiner Radio - Sendung steckt noch mehr oder weniger in den Kinderschuhen.

Hallo Rainer,

das ist alles relativ. Ich meine, in Deinem Forum ist für Plattensammler allerhand an Informationen zu finden. :) Ich freue mich, dabeizusein!

Gruß, Wolfgang

Anonymous

  • Gast
Rock'n'Roll im Radio aus Bremen
« Antwort #20 am: 11. Jan. 2005, 16:25 »
Zitat von: RainerHB
...da werde ich doch am 12.01.2005 mal in meiner Sendung alle User aus diesem Forum grüssen.

Spitze!  :D

Nennst Du auch die URL? Okay, ich will nicht unbescheiden sein... :oops:  :roll:

Gruß, Wolfgang

Offline TB-Dani

  • User
  • *
  • Beiträge: 541
Rock'n'Roll im Radio aus Bremen
« Antwort #21 am: 11. Jan. 2005, 16:28 »
Am besten noch alle Mitglieder Namentlich,was?Na gu,nur die "Top ten Autoren" :lol:
Yes means No and No means Yes. Delete all files? [ Y ]

Offline RainerHB

  • User
  • *
  • Beiträge: 32
    • http://rockandrollradio.de
Rock'n'Roll im Radio aus Bremen
« Antwort #22 am: 11. Jan. 2005, 18:10 »
Zitat von: wz1950
Zitat von: RainerHB
...da werde ich doch am 12.01.2005 mal in meiner Sendung alle User aus diesem Forum grüssen.

Spitze!  :D

Nennst Du auch die URL? Okay, ich will nicht unbescheiden sein... :oops:  :roll:

Gruß, Wolfgang


Moin Wolfgang,

den Link zum Downstream findest Du auf meiner Homepage.

Es reicht wohl aus, wenn ich mal pauschal - alle Forumteilnehmer - grüsse. Sonst reicht die Sendezeit nicht aus. :D

Rainer
Rock'n'Roll ist erste Bürgerpflicht !
Homepage - http://rockandrollradio.de
Forum - http://rainerhb.foren-max.de/

Anonymous

  • Gast
Rock'n'Roll im Radio aus Bremen
« Antwort #23 am: 11. Jan. 2005, 18:54 »
Zitat von: RainerHB

Es reicht wohl aus, wenn ich mal pauschal - alle Forumteilnehmer - grüsse. Sonst reicht die Sendezeit nicht aus. :D

Hi Rainer,

das war von mir auch nicht ganz ernst gemeint. :wink:

Leider werde ich das morgen nicht hören können, auch nicht per Internet. Bei uns gibt's noch kein DSL, und per ISDN-Verbindung haut das nicht hin.

Ich verlasse mich jetzt ganz auf Hermann... :)

Gruß, Wolfgang

Anonymous

  • Gast
Rock'n'Roll im Radio aus Bremen
« Antwort #24 am: 12. Jan. 2005, 11:27 »
Heute morgen habe ich die Sendung teilweise gehört, auch und vor allem die Grüße an uns, wofür ich mich bei Rainer ganz herzlich bedanken möchte! :D

Den "Low-Stream" kann ich empfangen, und die Klangqualität ist gar nicht mal sooo schlecht, ich hatte mir das schlimmer vorgestellt. Wenn ich keine andere Möglichkeit habe, werde ich die Sendungen zukünftig auf diese Weise aufnehmen.

Na, mal sehen, was wir von Hermann zu hören bekommen. :wink:

Auf jeden Fall macht es Spaß, mal wieder 'richtiges' Radioprogramm zu hören!

Gruß, Wolfgang