Tonbandinfo-Forum

Persönliches => Darf ich vorstellen.... => Thema gestartet von: djd1983 am 07. Mär. 2015, 10:03

Titel: Huhu und hallo
Beitrag von: djd1983 am 07. Mär. 2015, 10:03
Grüßt euch liebe Tonband Gemeinde,

meine Name ist Sebastian, bin 31 Jahre alt (gefühlt 19^^) und bin gelernter elektrotechnischer Assistent. Seit meinen noch jüngeren Jahren habe ich mich gerne in den Keller der Eltern zurück gezogen und alte HiFi Geräte auseinander genommen, und (teilweise) auch wieder zusammen setzen können.
Im Bestand meiner Eltern waren auch ein
Philips N4420 und eine Uher Royal Deluxe.

Beide Tonbandgeräte habe ich vor einigen Monaten wieder herauf geholt (wohl gemerkt nicht in der Wohnung meiner Eltern^^) und diversen Funktionsprüfungen unterzogen. Dazu zählte, mithilfe der Schaltpläne Kontrollspannungen messen, Spannung der Riemen prüfen und die einzelnen möglichen Funktionen zu testen. Und siehe da, man näherte sich dem Auslieferungszustand an :D

Zur Zeit bin ich dabei das Uher RDL mit einigen Kondensatoren und Transistoren neu zu versorgen, da ich hier in der Vorstufe und der ersten Verstärker Stufe verschiedene Versorgungsspannungen zwischen links und rechts gemessen habe. Danach hoffe ich, das alles wieder rund läuft.

So, die ersten Worte von mir

Euch viel Spass beim Basteln und man hört voneinander

djd
Titel: Re: Huhu und hallo
Beitrag von: Bee Gee 53 am 07. Mär. 2015, 17:43
Auch hallo und hu hu !
Willkommen im Forum.
Schön, daß Du hierher gefunden hast. Wie es aussieht, hast Du ja Ahnung von der " Materie "
Dann viel Spaß hier.
Ich bin leider nicht technisch so versiert wie Du, habe aber fast 50 Geräte, von denen 3-4 Stück ständig in Betrieb sind.
Also, schöne Oldies hören und natürlich auch noch aufnehmen.....
Mein bestes Stück ist die Philps N 7300, sonst habe noch eine Uher 4000 L, einige Unitras, viele Tesla Maschinen.( Viel andere Maschinen gab es im Osten ja nicht)
Ach ja, Grundig und Telefunken sind auch vertreten.
Manche laufen nicht mehr, aber trotzdem sind es Sammlerstücke.
Habe ja auch viele Bänder (350) in verschiedenen Größen und Längen.
Hat sich im Laufe der Jahre (seit 1967) so ergeben.
Nun bin ich ein alter "Knochen) mit 62- und bin immer noch Tonbandfan und bleibe es auch.
Natürlich sind Cd's, Festplatte und LP's sowie Kassetten und Videos auch vertreten....
So, Sebastian, nochmals viel Spaß!!!

Gruß Jörg
aus Gera